Zoo - Mitte

Good for summer, 20 m, Slab
Google Maps | Open Street Map | GPS: 49.158413,11.949189
Nettes Sommergebiet gegenüber von Kallmünz.
Achtung Privatbesitz. Bitte Verhaltet euch naturschonend. Kein Müll, Rauchen verboten.
Straße von Kallmünz Richtung Amberg. (St2165). Parken auf einer der rechts und links gelegen großen Parkbuchten. Auf der Waldseite beim Schild "Bitte sauber halten" auf schmalem Pfad in den Wald. ( Tretminen!) Erst links haltend, dann rechts ansteigend dem Pfad ca. 200m bis zum Fels folgen.
  • Climbs left -> right Grade Height Protection First ascent
  • Weihnachtsbratenweg 6 15 m
    E. G. , 2016
  • S-Kurve 6+/7- 15 m
    E. G. , 2001-08-27
    mittlerer fels. Beim direkten anklettern des 3 Hakens wirds schnell 7-/7. In einer S-Kurve bleibt es bei 6+ Gear: Friend tut gut
  • Fundsache 5+ 15 m
    E. G. , 2002-05
    Alpine Verschneidung am mittleren Sektor Gear: Ein Keil kann helfen
  • Zwischenmahlzeit 7 10 m
    S. P. , 1995
    sektor "mittlerer fels"
  • Baumfäller 6+ 10 m
    R. B. , 1995
    sektor "mittlerer fels" Gear: 1. Sicherungspunkt ist ein Bohrlochtiefenabhängiger Spreizdübel. Rest saniert
  • Die Gelbe 7/7+ 13 m
    E. G. , 1995-05-00
    sektor "mittlerer fels" boulderartiger Einstieg Gear: Die Positionen der Sicherungspunkte wurden optimiert und 1 Haken zusätzlich installiert. 18.08.2012.
  • snakes the headwall 8- 25 m
    E. G. , 2012-08-14
    Inclusive de(r) Einstiegsboulder sollte der Erklimmer von „snakes the headwall“ ein Minimal- Repertoire aus dem Alpinrucksack und dem Sportkletterseilsack auspacken können, um ohne Magnesiaexzesse die Rotpunktbegehung baldmöglichst abzuschließen. Biwak in Guffel in Wandmitte möglich! Gear: 10 Bühler + Ring zum Umlenken
  • Die Blaue 7 10 m
    S. P. , 1995
    sektor "mittlerer fels" Gear: Schwer im Einstieg. Ansonsten schön
  • Dessert 7+ 10 m
    S. P. , 1995
    sektor "mittlerer fels"; ganz rechts Gear: 2 Bühler + Umlenkhaken