Kloster Weltenburg. Links die oberen Ausläufer der Römerwand, rechts gegenüber dem Kloster die Bischofsbucht.

Aus gegebenem Anlass, bitte unbedingt beachten:

Die Römerwand ist, wie jedes Jahr, vom 01.02 bis 30.06 aus Gründen des Naturschutzes (Falkenbrut) gesperrt.
Ein vorzeitige Aufhebung der Sperrung ist nicht üblich und hat es in den letzen Jahren auch nie gegeben.
Wer sich an die Sperrung nicht hält macht sich strafbar (bis 50.000 Euro Bußgeld!) und gefährdet die Kletterkonzeption und somit die Möglichkeit in Zukunft weiterhin im Donaudurchbruch klettern zu dürfen!

Im Bereich Bischofsbucht B sind wegen Dohlenbrut einige Wege gesperrt. Die Sperrung ist klar beschildert und nicht zu übersehen, bitte haltet euch daran.