Rote Wand [Beratzhausen]

Gut im Sommer, Gut im Herbst, 25 m, Ausdauer und Boulder
15.02. - 31.07. Google Maps | Open Street Map | GPS: 49.084505,11.818986
Schöner, beliebter, sonniger Fels. Der Fels gliedert sich in zwei Sektoren. Der linke schmale Sektor bietet längere, leicht alpin angehauchte Wege. Der rechte breite Sektor hat kürzere sportliche Platten.
Das Prädikat "Kinderfreundlich" gilt nur wenn man mit den Kindern unten auf der Wiese bleibt. Am Wandfuß haben Kinder nichts zu suchen!

In der Friesenmühle kann man dann nach dem Klettern auch prima im Biergarten noch Kaffee, Kuchen, Bier und Braten genießen...
Parken bei der Friesenmühle. Feldweg 400m folgen bis linkerhand die Wand erscheint.
  • Routen Links -> Rechts Grad Höhe Sicherung Erstbegehung
  • Weg der Freundschaft 6+ 25 m
    B. J. , 2011
    Einstieg zus. mit Dimholt links des großen Vorblocks am Weg durch den Kamin. Der 1. H. ist auf der Rückseite des Vorblocks unterhalb der großen Klemmblöcke und vom Weg aus nicht zu sehen. Vom 2. Haken in der Verschneidung aus links haltend durch die Wand über 5 weitere H. zum UH.
  • Dimholt 5 28 m
    B. J. , 2011-11-09
    Einstieg zus. mit Weg.d.Fr. links des großen Vorblocks durch den Kamin. Der 1. H. ist auf der Rückseite des Vorblocks unterhalb der großen Klemmblöcke und vom Weg aus nicht zu sehen. Der Verschneidung folgen über 6 weitere H. zum UH.
  • Wunschkonzert 7- 25 m
    B. J. , 2011-07-31
    Einstieg rechts des gr. Vorblocks am Weg an Handriss, danach Wandkletterei über den Pfeiler mit kleinem Überhang, 9 Zwischenhaken und UH unterm Block auf dem Vorgipfel.
  • Alter Weg 5 20 m
    ?
    Die rechteste Route im linken Sektor.
  • Kantenslalom 6 12 m
    W. D. , 2010-08
  • Wichtelpfad 6 12 m
    J. F. , 2010
  • Schiebung 6 12 m
    W. D. , 2010
  • Kopfball 6+ 12 m
    J. F. , 2010
  • Spreiz di 7- 12 m
    J. F. , 2010
  • Perle des Labertals
    7-/7 15 m
    J. F. , 2010
  • Wiederholungstäter 7+ 13 m
    W. D. , 2010
  • Saunariss 7- 13 m
    W. D. , 2010
  • Schweißvertreib 7- 13 m
    J. F. , 2010
  • Bloug de 7 13 m
    J. F. , 2010
  • Plattenverschneidung 7- 13 m
    J. F. , 2010
  • Wohin jetzt? 7- 13 m
    W. D. , 2010
  • Afterburner 8 10 m
    M. S. , 2010
    Knackig Boulderig
  • Rissgenuss
    6- 12 m
    J. F. , 2010
  • Logenplatz 6- 12 m
    J. F. , 2010
  • Merci Schmidl 8- 10 m
    C. S. , 2010