Gleislmühle [Beratzhausen]

Gut im Sommer, 20 m, Steil
Google Maps | Open Street Map | GPS: 49.076166,11.834423
Ruhig gelegen. Im Frühjahr sonnig wenn noch kein Laub auf den Bäumen. Der Fels ist nicht immer perfekt und der Einstiegsbereich ist auch kein Kinderspielplatz deshalb sollte man hier nicht mit Kindern anrücken. Tragen eines Helms ist eine gute Idee. Beachte: Der Wandteil rechts der bestehenden Routen ist Zone 1 und klettermäßig tabu!
Von Beratzhausen zur Gleislmühle. Hier rechterhand Parken. ( Wenige Plätze). Der Fels steht gegenüber auf der anderen Talseite. Dem Feldweg laberabwärts bis zum Steg folgen. Hier die Laber überqueren und wieder zurück.
  • Routen Links -> Rechts Grad Höhe Sicherung Erstbegehung
  • Gleislriss 7+/8- 15 m
    J. F. , 2017
  • Gleislpower
    8- 11 m
    J. F. , 2017-05
    Gute Züge, bester Fels.
  • Boulderwelt made me do it! 8 13 m
    M. E. , 2017
    Für den Namen sollte ich eigentlich Provision kriegen, oder?
  • Machst di länger 7+ 13 m
    C. S. , 2017
  • Donnerwetter 6+ 15 m
    J. F. , 2016
    Kräftig
  • Mühlenverschneidung 6 22 m
    ?
    Klassischer Weg. War früher sicherunstechnisch wohl eher ein Horror. Prima Saniert und gepunktet von J. Fiederer
  • No Name 7 23 m
    S. L. , 2017
    Klassisch. Fels ein wenig gruselig. Vorsicht: Ersten Haken besser clipsticken.
  • Blue Sky 7 23 m
    J. F. , 2013
    Schöne Platte. Spannend weil kleinsplittrig. Vorsicht: Ersten Haken besser clipsticken.
  • Ohne Moos viel los 7 18 m
    B. J. , 2014
    Da beißt sich die Katze wieder in den Schwanz: Runoutig, deshalb selten gemacht, deshalb dreckig, deshalb gefährlich, deshalb selten gemacht..., usw.