Apostelbalkon [Essing]

Gut im Sommer, 20 m, Plattenkletterei
Google Maps | Open Street Map | GPS: 48.936383,11.780243
Über die Fußgängerholzbrücke. Schräg links dem Pfad folgend in den Wald. Du gelangst auf einen Wanderweg. Auf dem Wanderwag ganz kurz rechts. Nach ca 10 m noch vor dem bewachsenen freien Turm gerade hoch. Es handelt sich um den zweiten etwas versteckten Felsen rechter Hand. Über Band zum Einstieg queren.
  • Routen Links -> Rechts Grad Höhe Sicherung Erstbegehung
  • Andreas 7 7 m
    E. Z. , 2002
    Tolle Bewegungen, leider viel zu kurz. Ausrüstung: Bühler
  • Punk aber militant 7+ ? m
    F. G. , 2007
    Rechts von Andreas. Einstieg über Kante, dann Aufrichter und Platte. Ausrüstung: Am besten den zweiten Haken verlängern, sonst wird es bei einem Sturz knapp.
  • Das Wunder von Essing 11- 12 m
    M. W. , 2003
    Climbing.de: Werner Thon: Zitat: "Die Tour ist wirklich genial und auch außergewöhnlich. Der Fels ist teilweise versintert und besteht fast nur aus Seit- und Untergriffen. Es sind ca. 25 Moves und vom Boden weg schwer. Zum Schluss kommt noch mal eine kleine Spaßbremse am Abschlusswulst. Die Ausstiegshenkel befinden sich übrigens ca. 1m rechts über der Umlenkung, damit da keiner auf dumme Ideen kommt! Die Kletterei ist sehr technisch und die Crux vom 2. zum 3. Haken ist mal echt hart und scharf. Nur der 1. Haken ist vorgehängt! Das Ganze hat 5 Bohrhaken und einen großen Ring als Umlenkung. "
  • Allerheiligen 6 12 m
    E. Z. , 2003
    Tolle Route mit Überraschungsstelle, mal was anderes als die übliche Plattenkletterei. Quasi ein "MUST" für jeden Altmühltalkletterer. Ausrüstung: Bühler
  • Scheinheilige 7 8 m
    M. G. , 2007
    Rechts von Allerheiligen. Ausrüstung: 4 Bühler als Zwischensicherung + 1 Bühler als Umlenkung der gefädelt werden muss.
  • El Niño 8- 10 m
    H. E.
  • Die Monstranz 7 15 m
    S. L.
    In der Höhle. Steiler Riss
  • Digitale Demenz 7+ 15 m
    B. J.
  • Faustkeil 5 15 m
    B. J.
  • Whiskey in a jug 6- 10 m
    B. J.