Felskirchl [Prunn]

Gut im Frühjahr, Gut im Sommer, Gut im Herbst, 30 m, Plattenkletterei
Google Maps | Open Street Map | GPS: 48.953605,11.734881
Ausstieg nicht erlaubt. Felsköpfe nicht betreten.
Parken in Prunn auf dem Wanderparkplatz. Gegenüber Sträßchen hoch (Weg zum Schloss Prunn). Nach ca. 100m links auf den Pfad der über weiter Richtung Prunn führt. Nach ca. 50m rechts hoch auf dem Pfad der zum Triangelturm führt. Links haltend ansteigend erreicht man das Felskirchl
  • Routen Links -> Rechts Grad Höhe Sicherung Erstbegehung
  • Streifen 7 10 m
    ?
  • Ameisenplatte 6+ 10 m
    H. W.
  • Kunst des Müßiggangs 8- 10 m
    T. N. , 1981
  • Hula Hoop 8- 20 m
    H. B. , 1982
    Technisch sehr schwere Verschneidung, Hart für den Grad Ausrüstung: Neuer Umlenker
  • Zwei Eier 6- 15 m
    F. A.
  • Nadelriss 6+ 15 m
    ?
    einstieg über die sw-wand (riss rechts von zwei eier), dann antilogika kreuzend nach links zu piazriss und diesem folgend zum umlenker.
  • Antilogika 7 18 m
    H. B. , 1982
    Trickreich
  • SW-Wand 4- 20 m
    ?
  • Platte
    7- 25 m
    ?
    Erst Pfeiler, dann Platte, sehr hübsch Ausrüstung: Im Einsteige evtl Keile
  • Je oller desto doller 8- 20 m
    S. G. , 1982
    Zweigt am ersten Haken von "Platte" rechts ab. Mittlerweile saniert: Trotzdem gar nicht ohne...
  • Warzenschwein 8 20 m
    H. B. , 1981
    Superknallharte Einzelstelle. Hier scheitern auch Leute, die diesen Grad sonst zum warmmachen klettern.
  • Westwand 5+ 25 m
    H. T. , 1952
  • Invalidenbügel 7 20 m
    S.
  • Die rote Hexe 8+/9- 22 m
    S. K. , 2004
    Sehr bissig im Einstieg. Das 2-Fingerloch am 2.H beißt einem fast den Finger ab, es hat sogar einen Zahn, auh! Ausrüstung: Viele Bühler
  • Nothing for Boulder Elks 8 15 m
    H. B. , 1987
    Untern hart oben unangenehm zum Umlenker. Pumping
  • Westriss 6+ 28 m
    ?
  • Elitetreffen
    7 28 m
    ?, 1980
    Einstieg wie Westriss - Luftige Traumtour Ausrüstung: 2-3 Keile/Friends unten im Riss fürs Kletterhallenraster
  • Piazriss 6- 25 m
    ?
  • Mayflower 8- 25 m
    ?, 1997
    Sieht top aus, ist aber anscheindend ein Flop
  • Turmweg 6- 30 m
    ?
    Sehr klassische Linie.
  • Gillkante 9- 25 m
    W. G. , 1982-04-01
    Berühmt berüchtigt. Gilt als gefährlich. Im Prinzip allerdings schöne Kletterei.
  • Eibenverschneidung
    6- 20 m
    ?
    Bilderbuchverschneidung! Wenn ich mich recht erinnere clean zu klettern. (Also nur mit Keilen) Nö, inzwischen saniert! Ausrüstung: evtl. keil vorm 1.haken?